Damen brennen auf Revanche – Herren kämpfen im Steirer-Derby!

Am Sonntag, den 17. Jänner 2016, darf man sich über die ersten Heimspiele unserer Kampfmannschaften im neuen Jahr erfreuen. Die Damen treffen um 12 Uhr auf den FC Stern München und um 15 Uhr steht dann das Steirer Derby zwischen dem IBC Leoben und IC Graz in der Donawitzer Sporthalle auf dem Spielplan.

Nach der bitteren 7:6 Auswärtsniederlage von letzter Woche in München, brennen die Leobner Damen auf die Revanche gegen den FC Stern. Die Steirerinnen gaben eine 3:4 Führung nach dem ersten Drittel aus der Hand, denn nach dem zweiten Spielabschnitt lagen die Deutschen mit 5:4 voran. Zwei schnelle Tore zum 7:4 aus Sicht des FC Stern schien schon für die Vorentscheidung zu Beginn des 3. Drittels. Doch die Leobnerinnen kämpften sich abermals auf 7:6 heran, aber mehr wollte dabei auch nicht herausschauen. Daher darf man sich im Rückmatch auf eine äußerst spannende Partie freuen.

Für den IBC trafen:

Prießner (3), Körbler E. (2), Fink

Die Ausgangslage für die Herren ist klar: nur ein Sieg zählt. Der IBC liegt zurzeit 2 Punkte hinter dem Tabellenführer UF Tirol auf Platz 2 der zweiten österreichischen Bundesliga. Die Grazer Gastmannschaft ist derweil abgeschlagen mit 0 Punkten am letzten Platz vorzufinden. Doch die Steirer Derbys der Vergangenheit verliefen immer denkbar knapp und so ist es auch dieses Mal zu erwarten.

Featured Posts
Recent Posts